Logo Martin-Luther-Haus
ANGEBOTE UND EINRICHTUNGEN

Heilpädagogisch-Therapeutische Wohngruppen 

 

Die Heilpädagogisch-Therapeutischen Wohngruppen im Verbund Martin-Luther-Haus bieten insgesamt 48 Plätze in sechs Gruppen für je 8 Kinder als stationäre Hilfe zur Erziehung beziehungsweise Eingliederungshilfe an.

Unsere Hilfe ist geeignet für Mädchen und Jungen im Aufnahmealter von sechs bis zwölf Jahren und im Betreuungsalter bis zu 15 Jahren

 

Wie viele Plätze für Kinder/Jugendliche in welchem Alter? 

§ Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlagen für die Leistung sind §§ 27ff SGB VIII (Hilfe zur Erziehung) bzw. § 35a SGB VIII (Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche). Die Leistung selbst regelt sich nach § 34 SGB VIII (Heimerziehung).

Wir setzen auf die vertrauensbildende Zusammenarbeit im Prozess der Hilfeplanung nach § 36 SGB VIII.
Eine enge Abstimmung mit unseren Partner/innen des Jugendamtes beziehungsweise ASD und die angemessene Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und ihren Angehörigen streben wir als Regelfall der Kooperation an.

 

Qualitätsentwicklung

Die Fachlichkeit unserer sozialpädagogischen Mitarbeitenden sichern und entwickeln wir durch regelmäßige kollegiale Beratung, Supervision und Fortbildung.

Broschüre der Einrichtung herunterladen

Flyer der Einrichtung herunterladen

Suche starten

Christoph Hanke Einrichtungsleiter HTWG

Ihr Ansprechpartner:
Christoph Hanke
Leiter der
Heilpädagogisch-Therapeutischen Wohngruppen


Telefon: 0911 / 5 20 10-3000
Telefon: 0911 / 5 20 10-0 (Empfang)
Fax: 0911 / 5 20 10-3050

christoph.hanke@martin-luther-haus.de